Da steppte der Bee(ä)r

Die Gewinner unseres Sommerpreisrätsels

Einen Bee(ä)ren­spaß hatten im August die klei­nen Be­su­cher der Apo­the­ken Dech­sen­dorf und der A3. Sie durf­ten näm­lich ihr Wis­sen zum Thema Beeren an­brin­gen. Unser Apo­the­ken­team hatte vier ver­schie­de­ne hei­mi­sche klei­ne Frücht­chen zur Schau ge­stellt und die Kin­der er­hiel­ten die Auf­ga­be, diese zu er­ken­nen so­wie als ess­bar oder giftig ein­zu­stufen. Passend zum Thema wur­den alle Teil­neh­mer mit einer klei­nen Packung Gummi­bär­chen be­lohnt und nahmen an einer Ver­lo­sung teil. Im Ok­to­ber steppte dann der „Bee(ä)r“ in der A3, die Preis­ver­lei­hung stand an. Die drei klei­nen Haupt­ge­win­ner er­hiel­ten ihre Prei­se in Form von Kuschel­tie­ren und jeder Menge Gummi­bär­chen. Die Be­geis­te­rung war riesig. Adelinde Reinhardt, die In­ha­be­rin der Apo­theke, freu­te sich sehr über die ins­ge­samt große An­zahl an Teil­neh­mern. Wich­tig war ihr auch durch diese Ak­tion auf das Thema Beeren be­glei­tend zur Ern­te­zeit auf­merk­sam zu machen. Denn, was viele nicht wissen, Beeren, ob exo­tisch oder aus hei­mi­schem An­bau, sind wahre Alles­kön­ner: „Dank vie­ler wert­voller Vi­ta­mi­ne sind sie super ge­sund und top im Ge­schmack! Die klei­nen Frücht­chen be­geis­tern Wis­sen­schaft­ler, Ärzte und Er­näh­rungs­fach­leu­te gleichermaßen.“